Paprika-Tomaten-Chutney

Paprika Dip aus dem Thermomix®

Feurig geht es heute bei uns her mit diesem verboten leckeren Dip aus Paprika, Tomaten und etwas Chili.

Drucken
Icon Aufstriche und Dips

Paprika-Tomaten-Chutney


  • Autor: Thermorezepte
  • Menge: 2 Einmachgläser

Zutaten

  • 1 gelbe Paprika, in Stücken
  • 1 orange Paprika, in Stücken
  • 250 g Cocktailtomaten, halbiert
  • 2 cm Ingwer, geschält, in kleinen Stücken
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 30 g Gelierzucker 1:1
  • ½ TL Chiliflocken
  • 20 g heller Balsamico-Essig
  • 15 g Salz
  • 16 g Gelierfix 2:1

Zubereitung

  1. Paprika, Tomaten, Ingwer und Zwiebel in den Mixtopf geben 4 sek/Stufe 5 zerkleinern
  2. Gelierzucker 1:1, Chiliflocken, Salz und Balsamico zugeben 15 min/90 °C/Linkslauf/Stufe 1 kochen, ca. 30 min abkühlen lassen
  3. Gelierfix 2:1 zugeben 4 sek/Stufe 2 unterrühren, weitere 10 min/Varoma/Stufe 1 kochen
  4. heißes Chutney sofort in die Gläser abfüllen, verschließen und auf den Kopf stellen, erkalten lassen

  • Kategorie: Aufstriche, Dips & Soßen

Paprika Dip aus dem Thermomix®

kalender2020 Werbebanner